Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Personalia Ausgezeichnet Aus den Fakultäten | 05-2022

Aus den Fakultäten | 05-2022

Personalien

Freiburg, 24.01.2023

Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftliche Fakultät

 Prof. Dr. Anna-Lena Schubert, Universität Mainz, hat den an sie ergangenen Ruf auf die W3-Professur für Diagnostik und Differentielle Psychologie (Nachfolge Bengel), mit Schreiben vom 28. Oktober 2022 abgelehnt.

 

Medizinische Fakultät

 

Die Rektorin hat PD Dr. Richard Schäfer, Institut für Transfusionsmedizin und Gentherapie, für die Dauer seiner Lehrbefugnis zum 13. Dezember 2022 den Titel „außerplanmäßiger Professor“ verliehen.

Die Rektorin hat PD Dr. Jürgen Grauvogel, Klinik für Neurochirurgie, für die Dauer seiner Lehrbefugnis zum 1. Dezember 2022 den Titel „außerplanmäßiger Professor“ verliehen.

Die Rektorin hat PD Dr. Tanja Nicole Hartmann, Klinik für Innere Medizin, für die Dauer seiner Lehrbefugnis zum 1. Dezember 2022 den Titel „außerplanmäßige Professorin“ verliehen.

Die Rektorin hat PD Dr. Johannes Kalbhenn, Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin, für die Dauer seiner Lehrbefugnis zum 1. Dezember 2022 den Titel „außerplanmäßiger Professor“ verliehen.

PD Dr. Ingo Hilgendorf, Klinik für Kardiologie und Angiologie I am Universitätsklinikum Freiburg, hat mit Schreiben vom 24. November 2022 mitgeteilt, dass er den Ruf auf die Professur für Immunkardiologie (Heisenberg-Professur) annimmt.

Die Rektorin hat PD Dr. Fabian Alexander Kari, Klinik für Herz- und Gefäßchirurgie, für die Dauer seiner Lehrbefugnis zum 26. September 2022 den Titel „außerplanmäßiger Professor“ verliehen.

 

Philologische Fakultät

 

Prof. Dr. Simon Pröll von der Ludwig-Maximilians-Universität München, hat mit Schreiben vom 11. November 2022 mitgeteilt, dass er den Ruf auf die W3-Professur für Germanistische Linguistik mit Schwerpunkt Variation und Wandel annimmt. Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Alfred Lameli an.

 

Philosophische Fakultät

 

PD Dr. Michaela Haug, Universität zu Köln, hat mit Schreiben vom 21. Dezember 2022 mitgeteilt, dass sie den Ruf auf die W3-Professur für Ethnologie (Nachfolge Schlehe) an der Philosophischen Fakultät annimmt.

Prorektor Schwarze hat in Vertretung der Rektorin Dr. Luisa Radohs, Institut für Archäologische Wissenschaften, mit Wirkung vom 1. Oktober 2022 für die Dauer von drei Jahren zur Akademischen Rätin ernannt.

Die Rektorin hat Dr. Maria Anna Weber, Historisches Seminar, mit Wirkung vom 1. Oktober 2022 für die Dauer von drei Jahren zur Akademischen Rätin ernannt.

 

Biologische Fakultät

 

Dr. Khaled Selim, Universität Tübingen, hat mitgeteilt, dass er den Ruf auf die Juniorprofessur für Mikrobiologie mit Schwerpunkt molekulare Physiologie von Prokaryoten (Nachfolge Schrallhammer) annimmt.

 

Technische Fakultät

 

Prof. Dr. Katja Hose, Universität Aalborg/Dänemark, hat den an sie ergangenen Ruf auf die Professur für Data Engineering and Data Analysis (Nachfolge Lausen) mit Schreiben vom 27. November 2022 abgelehnt.

Dr. Dominic Bresser, KIT - Karlsruher Institut für Technologie, hat den an ihn ergangenen Ruf auf die Professur für Elektrochemische Energiespeicher und Speichersysteme mit Schreiben vom 21. November 2022 abgelehnt.

Prof. Dr. Gerald Urban, Institut für Mikrosystemtechnik, ist mit Ablauf des Monats September 2022 in den gesetzlichen Ruhestand getreten.

 

Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen

 

Prof. Dr. Tanja Mölders, Leibniz Universität Hannover, hat mit Schreiben vom 23. November 2022 mitgeteilt, dass sie den Ruf auf die Professur für Umweltplanung und Transformation annimmt.

Die Rektorin hat Dr. Nora Winsky, Institut für Umweltsozialwissenschaften und Geographie, mit Wirkung vom 1. November 2022 für die Dauer von drei Jahren zur Akademischen Rätin ernannt.

Prof. Dr. Simone Fatichi, University of Singapore, hat mit Schreiben vom 7. Oktober 2022 den an ihn ergangenen Ruf auf die Professur für Biogeochemische Systemmodellierung abgelehnt.

 

 

Fakultät für Chemie und Pharmazie

 

Prof. Dr. Laura Hartmann, Universität Düsseldorf, hat mit Schreiben vom 19. Dezember 2022 mitgeteilt, dass sie den Ruf auf die Professur für Active Soft Matter (Nachfolge Walther) annimmt.

 

Rechtswissenschaftliche Fakultät

 

Prof. Dr. Moritz Hennemann, Universität Passau, hat mit Schreiben vom 23. Dezember 2022 mitgeteilt, dass er den Ruf auf die W3-Professur für Zivilrecht mit Informationsrecht, Medienrecht, Internetrecht (Nachfolge Paal) annimmt.

Prof. Dr. Stefanie Bock, Universität Marburg, hat den an sie ergangenen Ruf auf die W3-Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht mit internationalen Bezügen (Nachfolge Perron) mit Schreiben vom 30. November 2022 abgelehnt.

Juniorprofessor Dr. Dominik Brodowski, Universität des Saarlandes, hat den an ihn ergangenen Ruf auf die Professur für Strafrecht und Strafprozessrecht (Nachfolge Bloy) abgelehnt.

Prof. Dr. Sonja Meier, Institut für Ausländisches und Internationales Privatrecht - Abt. 1, hat den Ruf an die Universität Köln angenommen. Sie hat die Universität Freiburg zum 30. September 2022 verlassen.

 

Fakultät für Mathematik und Physik

 

Die Rektorin hat Dr. Johannes Brutsche, Mathematisches Institut, mit Wirkung vom 1. Dezember 2022 für die Dauer von drei Jahren zum Akademischen Rat ernannt.